Wir haben den Pott!!!

Der erste internationale Titel für den HSV!

Das war ein anstrengendes, langes Wochenende. Spannender kann ein Finale nicht sein. Trotz der 37:33-Niederlage bei Ademar Leon haben wir den Pott gewonnen - aufgrund der auswärts mehr erzielten Tore.Mitte der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel eigentlich im Griff, führten sogar. Doch Leon gab nicht auf und schaffte es eine Minute vor Schluss einen 5 Tore-Vorsprung herauszuspielen. Das hätte den Spaniern gereicht, aber wir haben ja einen Bomber namens Yoon, der seinen letzten Böller in den letzten Sekunden zündete und uns somit den Sieg sicherte!
Ich bin froh, dass wir das geschafft haben! Die Feiern danach waren auch sensationell, denn darauf haben wir eine lange Saison hingearbeitet!